Coronavirus-Pandemie lehrt uns die Vorteile der Fernarbeit

 

Das Coronavirus führte die Welt zu einer Verschiebung des Tagesablaufs. Lohnt sich Remote Work? Kann man wirklich von zu Hause aus arbeiten?

Ist Work From Home vorteilhaft?

Es ist statistisch erwiesen, dass eine der Möglichkeiten, das Büro zu verbessern, besteht darin, es loszuwerden. Die Gallup-Studie 2017 über Remote-Arbeitskräfte zeigt, dass 43% der Amerikaner zumindest einen Teil der Zeit von zu Hause aus arbeiten, aber nicht nur das... es zeigte sich, dass viel mehr diese Art von Möglichkeit haben möchten. Das Arbeiten aus der Ferne ist am effektivsten, wenn es eine Home-Office-Balance gibt. Die Studie zeigt auch, dass die optimale Steigerung des Engagements eintritt, wenn Mitarbeiter 60% bis weniger als 80% ihrer Arbeitswoche - oder drei bis vier Tage - außerhalb des Unternehmens arbeiten.

Das Arbeiten aus der Ferne bietet den großen Vorteil - gerade im Hinblick auf die Coronavirus-Pandemie -, dass kein Pendeln und sicheres Arbeiten in den eigenen vier Wänden, ohne die Angst, sich mit dem Virus anzustecken oder es zu verbreiten (falls bereits angesteckt). Im Jahr 2019, Airtasker hat eine Hausstudie durchgeführt zu den Vorteilen der Heimarbeit 1.004 Vollzeitbeschäftigte (davon 505 Remote-Mitarbeiter) in den USA zu ihren Arbeitsgewohnheiten und ihrer Produktivität befragt. Die Studie zeigte Interessante Fakten zur Telearbeit:

1 von 4 Mitarbeitern musste einen Job aufgeben, weil der Arbeitsweg zu lang war

Remote-Mitarbeiter arbeiten zusätzlich 1,4 Tage pro Monat mehr als Mitarbeiter im Büro, das sind fast 17 zusätzliche Arbeitstage pro Jahr

Büroangestellte sind im Durchschnitt 37 Minuten pro Tag unproduktiv, ohne Mittagessen oder Pausen, wohingegen Remote-Mitarbeiter nur 27 Minuten lang unproduktiv sind

Was sind die Vorteile der Arbeit von zu Hause aus?

Es gibt mehrere Vorteile, die Remote-Arbeit mit sich bringt. Viele haben diese Option - das Arbeiten aus der Ferne - schon vor dem Auftreten des Coronavirus genutzt, und es wurden viele Studien zu diesem Thema durchgeführt, daher hier ohne Umschweife die folgenden einige der Vorteile:

Verbesserte Mitarbeiterbindung - Diejenigen, die pendeln mussten, werden viel glücklicher sein

Größerer Pool an Ressourcen zur Auswahl für die HR-Teams - das bedeutet, dass Sie sich Menschen aus verschiedenen, geografisch entfernten Orten aussuchen können

Die Motivation der Mitarbeiter wird steigen - weil sie weniger Zeit im Transit und mehr Zeit zu Hause bei ihren Lieben verbringen werden, was eine bessere Work-Life-Balance schafft

Produktivitätsschub (aufgrund von Ersterem) - Mitarbeiter, die Remote-Arbeit leisten, sind im Durchschnitt 35-40% produktiver als ihre Kollegen im Büro und haben eine Leistungssteigerung von mindestens 4,4% gemessen

Finanzieller Gewinn für das Unternehmen - keine Notwendigkeit, ein großes Büro zu mieten, für Strom, Internet und andere zusätzliche Kosten zu bezahlen, die für die Mitarbeiter anfallen. Wussten Sie, dass Unternehmen sparen durchschnittlich $11.000 pro Jahr und Teilzeit-Telearbeiter, oder 21% höhere Rentabilität?

Wie kann Cloud-basierte Software bei der Fernarbeit helfen?

Cloud-Computing, zusammen mit mobiler Technologie, kann Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, aus der Ferne zu arbeiten - unabhängig von Zeit und Ort können sie ihre Arbeit erledigen. Es bietet Flexibilität, erhöhte Sicherheit für Remote-Arbeiten (verschlüsselte Dateien), aber auch Skalierbarkeit für Wachstum. Sie wollen wissen, dass Ihre Daten sicher sind und es immer mehr Raum für Wachstum gibt - Sie müssen groß denken!

Der Markt ist voll von Cloud-basierter Management-Software, und unabhängig von der Größe oder der Branche des Unternehmens, in dem Sie tätig sind, sollten Sie auf jeden Fall einen Blick auf eine solche Lösung für Sie und Ihr Team. Cloud-basierte Management-Software sollte Ihnen bei Ihren täglichen Aufgaben helfen, bei Ihrem Kampf, alle Dinge über Wasser zu halten. Sie sollte Ihnen einen Gesamtüberblick über die von Ihnen durchgeführten Projekte ermöglichen, aber auch die Probleme bestimmter Projekte im Detail aufzeigen. Die Cloud-basierte Management-Software, die für Sie die richtige ist, sollte es Ihnen ermöglichen, den finanziellen Zustand des Projekts auf einen Blick zu sehen und die richtigen Entscheidungen zu treffen!

Archdeskals Cloud-basierte Management-Software, konzentriert sich darauf, Sie durch diese schwierige Phase zu unterstützen. Wir sind uns bewusst, dass multinationale Unternehmen sowie Generalunternehmer und Subunternehmer stark von der Coronavirus-Pandemie betroffen sind. TfL und Crossrail haben ihre Baustellen ab dem 24. März 2020 vorübergehend gestoppt, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Wir sind uns bewusst, dass viele weitere folgen werden, wir verstehen auch, dass einige weiterhin mit einem Minimum an Mitarbeitern vor Ort arbeiten werden. Gesundheit und Sicherheit sollten in jedem Fall Vorrang haben: Wir empfehlen Ihnen, einen Blick auf die cloudbasierten ERP-Systeme auf dem Markt zu werfen und das richtige für Sie und Ihr Team auszuwählen.

Das Arbeiten aus der Ferne sollte nichts sein, wovor Sie und Ihr Team Angst haben sollten. In der Tat ist es eine tägliche Herausforderung, das Team zusammenzuhalten, aber durch Tools wie Archdeskkönnen Sie sich dem Unbekannten in Ihrem eigenen Tempo stellen. Sie sind nicht allein in diesem Kampf. Wir sind für Sie da.

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
 

Das könnte Sie auch interessieren

Melden Sie sich an!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Bautipps, Trends und Best Practices mit unserer wöchentlichen Artikel-E-Mail. Mit uns sind Sie sicher.

Finden Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen.

 
 
Demo anfordern
2022-09-25 17:03:11