Dachdeckerbranche: Was sich ändern muss

 

Die Dachdeckerbranche wurde von der jüngsten Krise so stark beeinflusst wie keine andere Branche innerhalb der Bauindustrie. Was kann jetzt getan werden, um seinen Zustand zu verbessern? Was können wir als Unternehmen tun, um gestärkt aus dieser Herausforderung hervorzugehen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Tipps!

Die globale Bedachung Marktgröße wurde auf $92.942,3 Millionen im Jahr 2019 geschätzt und wird voraussichtlich erreichen $132,775.6 Mio. Euro bis 2027 und verzeichnet eine CAGR von 4,6% von 2020 bis 2027. Als Teil der Bauindustrie treibt sie die Wirtschaft an und ist ein Eckpfeiler für eine stabile Entwicklung. Aber wie alle anderen auch, war die Dachdeckerbranche nicht anders, wenn es um Probleme ging, die mit der Abriegelung und den Covid19 -Restriktionen kamen. Die Unternehmen mussten sich ernsthaften Herausforderungen stellen, auf die nicht jeder vorbereitet war.

Laut einer aktuellen Statistik von Build UK sind über 97% der Baustellen wieder in Betrieb. Aber bedeutet das, dass die Unternehmen so arbeiten wie vorher? Leider werden wir vielleicht nie wieder zur "normalen" Lebens- und Arbeitsweise zurückkehren, weil wir nicht nur neue Vorschriften und Verfahren befolgen müssen, um unsere Arbeiter und uns selbst vor der Ausbreitung des Coronavirus zu schützen, sondern auch, weil die vergangenen Monate sowohl physisch als auch soziologisch für alle hart waren. Und das ist etwas, das wir im Hinterkopf behalten müssen.

Eines ist sicher: Die Industrie kann nicht mehr so arbeiten wie vor Covid-19. Soziale Distanzierungsverfahren sowie viele weitere sicherheitsrelevante Prozesse müssen eingeführt und befolgt werden, um eine sichere Umgebung für die Arbeiter und die Geschäftskontinuität der Unternehmen zu gewährleisten.

Was muss sich ändern?

In der aktuellen Zeit ist alles unsicher, aber es gibt einige Möglichkeiten, die Situation für Ihr Unternehmen zu verbessern (einige komplexer als andere). Werfen wir einen kurzen Blick auf die Tipps, was Sie tun können, damit Ihr Unternehmen trotz der aktuellen Herausforderungen effizient arbeitet:

Kommunikation
Jetzt ist es mehr denn je entscheidend, an Kommunikation in Ihrem Unternehmen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Befehlskette für jeden klar ist und unterstützen Sie Ihre Arbeiter so gut wie möglich. Wie John Sayers, Geschäftsführer von Hodgson Sayers, in Roofing Today sagt:
Als Management-Team haben wir aus dieser Lektion gelernt und sind uns jetzt viel bewusster, dass wir die Balance halten müssen, um "auf dem Teppich zu bleiben", aber auch erkennen, dass jeder Mitarbeiter anders ist und auf seine eigene Art und Weise Beruhigung und Verständnis braucht. Einige werden am besten unterstützt, wenn man ihnen eine klare Richtung vorgibt, während andere wollen, dass wir ihnen zuhören, während sie über ihre Ängste sprechen.''
Die Kommunikation mit Ihren Dachdeckern ermöglicht es Ihnen, die Bedürfnisse und Schmerzpunkte kennenzulernen, und es wird auch für sie eine bedeutende Erleichterung sein, ihre Gefühle zu teilen. Gute Beziehungen und Unterstützung werden sehr geschätzt, gerade jetzt, wo alle unter großem Stress leben.

Gesundheit & Sicherheit
Die Bedachungsbranche ist täglich erheblichen Gesundheits- und Sicherheitsrisiken ausgesetzt. Es ist nicht einfach, alle Regeln zu befolgen, aber es ist unerlässlich, die Arbeitsumgebung für alle Ihre Mitarbeiter sicher zu halten. Jetzt, mit den verschärften Vorschriften aufgrund der Covid-19-Beschränkungen, gibt es noch mehr Verfahren zu befolgen. Unser Tipp: Stellen Sie sicher, dass Sie ein geeignetes Werkzeug haben, das Ihre Gesundheits- und Sicherheitsmanager unterstützt. Modern Baumanagement-Lösungen bieten Ihnen eine breite Palette von Werkzeugen, die Ihnen helfen, individuelle Prozesse zu verfolgen, die auf die Abläufe in Ihrem Unternehmen zugeschnitten sind!

Produktivität
Die Produktivität ist eine der entscheidenden Grundlagen für das stetige Wachstum eines Unternehmens. Leider ist es auch eine Herausforderung, sie zu überwachen und zu steigern, wenn man aufgrund einer covid19-Krise in kurzer Zeit einen großen Teil seiner Prozesse ändern muss. Unternehmen müssen mit den laufenden Projekten Schritt halten, die Sicherheit auf der Baustelle gewährleisten, die Arbeit überwachen, mit Kunden und Lieferanten in Kontakt bleiben und gleichzeitig das Budget einhalten. 70% von Auftragnehmern glauben, dass fortschrittliche Technologien die Produktivität steigern können. Wie? Erfahren Sie mehr: hier.

Nicht jede Herausforderung kann mit einer einfachen Lösung bewältigt werden, aber was die Bauindustrie in diesem Jahr gelernt hat, ist, dass die Technologie der nächsten Generation uns unterstützen kann. Wenn es Widerstände gegen die Implementierung gab moderne Management-Software vor der Kovid-Krise, jetzt wird es neu überdacht. Dank Online-, Cloud-basierten und zuverlässigen Tools konnten Unternehmen Projekte besser kontrollieren und haben einen ständigen Überblick über Budgets und die Arbeit der Teams. Im Moment ist das ein entscheidender Faktor für die Geschäftskontinuität.

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
 

Das könnte Sie auch interessieren

Melden Sie sich an!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Bautipps, Trends und Best Practices mit unserer wöchentlichen Artikel-E-Mail. Mit uns sind Sie sicher.

Finden Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen.

 
 
Demo anfordern
2022-01-18 17:07:36