BIM für die Konstruktion

Wie funktioniert es und was sind seine Vorteile?

 

Building Information Modelling hat die Bauindustrie verändert und damit die Art und Weise, wie wir Projekte planen, bauen und verwalten. Welche Auswirkungen hat es auf Unternehmen? Wie wird es eingesetzt und was sind die Vorteile von BIM im Bauwesen?

Building Information Modeling (BIM) ist ein leistungsfähiges Werkzeug, um eine digitalisierte Version eines Bauprojekts gründlich vorzubereiten. Das gängige Missverständnis ist, dass BIM nur eine Software oder nur eine Art von Technologie ist. In Wirklichkeit ist es ein Prozess, der von verschiedenen Lösungen. Dies ermöglicht Bauunternehmern, Architekten und Ingenieuren, digitale Darstellungen von Bauwerken zu entwickeln, um sicherzustellen, dass alle Aspekte des Gebäudes berücksichtigt und alle Normen und Anforderungen erfüllt werden.

Das Konzept der BIM- und 3D-Technologie für die Planung, Entwicklung und Verwaltung von Bauprojekten gibt es bereits seit den 70er Jahren, aber die Technologie hat sich im letzten Jahrzehnt erheblich verbessert. Großbritannien hatte einen großen Einfluss auf diese Entwicklung, indem es einen Rahmen für die Gebäudedatenmodellierung bereitstellte. Dank ihm veröffentlichte die ISO im Januar 2019 die internationale Norm ISO 19650, basierend auf in Großbritannien entwickelten Verfahren.

Wie kann man die Kommunikation verbessern?

Allerdings bezieht sich BIM meist auf die Vorkonstruktions- und Entwurfsphase, aufgrund der Automatisierung und Visualisierung kann es den gesamten Entwicklungsprozess hindurch Wert schaffen, auch nach dem Bau. Mit Building Information Modelling können Sie Inkompatibilitäten und Probleme im Vorfeld erkennen, Baugruppen zu identifizieren und Risiken zu berücksichtigen. Hier sind die häufigsten Vorteile, die BIM-Software mit sich bringt:

Maximiert den Zeit- und Geldaufwand
Einer der zeitaufwändigsten Punkte bei der Projektentwicklung ist die Kostenbewertung und -abschätzung. Die frühzeitige Einbeziehung von Kalkulatoren in der Planungsphase hilft bei der Gesamtbaukostenabschätzung. An dieser Stelle kommt 5D BIM ins Spiel. Dabei handelt es sich um eine Funktionalität, die Design, Budget und Zeitplan miteinander verbindet, um eine umfassendere Sicht auf Bauprojekte zu ermöglichen. Der Prozess des Abnehmens von Maßen und Mengen aus dem Design ist zeitaufwändig und fehleranfällig. Die Verwendung von BIM-Software, um auf diese Informationen zuzugreifen und darauf zu reagieren, spart Zeit und erhöht die Produktivität um ein Vielfaches!

Verbessert die Kommunikation
Gute Kommunikation ist für jedes Unternehmen von grundlegender Bedeutung, und doch tun sich die meisten damit schwer. Richtig Kommunikation in einer Baufirma ist sogar noch wichtiger, da jedes Missverständnis Geld oder Leben kosten kann. Digitale Modelle, die mit BIM-Software erstellt wurden, bieten eine Online-Zusammenarbeit zwischen Teammitgliedern, oft in Echtzeit [dank der Cloud], die vorher nicht möglich war. Automatisierung hilft dabei, den Arbeitsablauf aktuell und genau zu halten. Es ist ein großer Vorteil, die Planung zu koordinieren und sicherzustellen, dass alle Beteiligten auf einfache Weise aktuelle Informationen über das Projekt erhalten.

Projekt-Visualisierung
Dies ist der größte Vorteil, den die BIM-Lösung hat. Sie ermöglicht es Ihnen, das Projekt mit der gewünschten Spezifikation während der Vorbauphase zu sehen. Sie - und Ihre Kunden - können den fertigen Effekt sehen, bevor er ausgeführt wird. Es gibt Ihnen Zeit, mit Ihrem Team über notwendige Änderungen zu kommunizieren, und es bietet Ihnen Werkzeuge, um das Projekt während der weiteren Entwicklung zu kontrollieren. Es senkt das Risiko von zeitaufwändigen und oft teuren Änderungen.

Reduzierte Kosten und vermindertes Risiko
Eine effektive Möglichkeit zur Korrektur/Änderung des Projekts in der Bauvorbereitungsphase, die die BIM-Software bietet, bedeutet weniger Risiken für Ihr Unternehmen. Eine enge Zusammenarbeit mit Auftragnehmern und Partnern gibt Ihnen mehr Kontrolle und senkt die Versicherungskosten oder Möglichkeiten für Schadensfälle. Verbessertes Projektmanagement und gute Kommunikation sparen Ihrem Team Zeit und Ihrem Unternehmen Geld. Unternehmen, die dieses Modell nutzen, sehen einen hohen Return of Investment bei gleichzeitiger Kostenreduzierung und Risikominimierung.

Sicherheit geht vor
Visualisierung ist ein mächtiges Werkzeug. Indem Sie einen digitalen Plan des Projekts haben, bevor die Arbeiten auf der Baustelle beginnen, können Sie Gefahren im Vorfeld gründlich analysieren und erkennen. BIM-Software hilft, "gefährdete" Zonen zu identifizieren, sodass Sie schneller darauf reagieren können. Sicherheitsbeurteilung und Risikobewertung sind für jedes Bauunternehmen entscheidend. Die Gewährleistung einer sicheren Umgebung für Ihre Bauarbeiter senkt das Verletzungsrisiko und gewährleistet eine termingerechte Projektabwicklung.

Die moderne Technologie bietet viele fortschrittliche Lösungen, um Bauprojekte besser zu planen, auszuführen und zu verwalten. Einige von ihnen erfordern hohe Investitionen, sei es in finanzieller oder zeitlicher Hinsicht, aber die Rendite übertrifft die Erwartungen, wenn sie richtig implementiert werden. Die Zukunft des Bauwesens ist eng mit der digitalen Transformation verbunden. Ob es um den Einsatz von Drohnen, Robotik und Schwärmen oder leistungsstarke cloudbasierte Projektmanagement-Lösungenmüssen wir die Vorteile der heutigen IT nutzen. Innovation ist der Schlüssel zur Entwicklung, und das Bauwesen muss sich ständig weiterentwickeln, um die aktuellen Anforderungen zu erfüllen und ein stetiges Wachstum zu gewährleisten.

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
 

Das könnte Sie auch interessieren

Melden Sie sich an!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Bautipps, Trends und Best Practices mit unserer wöchentlichen Artikel-E-Mail. Mit uns sind Sie sicher.

Finden Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen.

 
 
Demo anfordern
2021-07-24 05:42:47