Fit-Out New Reality

Seismische Verschiebung in der Art, wie wir arbeiten, die Rolle des Büros und die notwendigen Werkzeuge für effektives Arbeiten

 

Welche Veränderungen ergeben sich für diesen Markt durch die Herausforderungen, die der COVID-19 mit sich bringt?
David Murray, Gründer und Geschäftsführer von Echospace, stand uns Rede und Antwort. Werfen Sie einen Blick auf seine Antworten zum übergeordneten Punkt, neue Anfragen für Büroprojekte, wie wir alle den aktuellen Herausforderungen begegnen sollten und die Trends für 2021.

FitOut ist ein höchst relevanter Teil des Bausektors, der dafür verantwortlich ist, dass sich Menschen wohlfühlen und ihre Bedürfnisse erfüllt werden. Welche Veränderungen ergeben sich für diesen Markt durch die Herausforderungen, die der COVID-19 mit sich bringt?

Um eine Insider-Perspektive zu erhalten, haben wir unseren Kunden gefragt David Murray, Gründer und Geschäftsführer von Echospace, 4 Fragen. Nach über 10 Jahren auf dem britischen Ausstattungsmarkt kann Murray klar erkennen, was sich mit covid verändert hat und was weiterhin gültig ist. Werfen Sie einen Blick auf seine Antworten zum übergeordneten Punkt, neue Anfragen für Büroprojekte, wie wir alle den aktuellen Herausforderungen begegnen sollten und die Trends für 2021.



  • Haben sich die FitOut-Arbeiten nach COVID-19 verändert? Warum oder warum nicht?

Design und Build als Beschaffungsweg haben sich nicht verändert. Die größte Veränderung, an die wir uns anpassen mussten, sind die neuen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, die vorhanden sein müssen, um eine sichere Covid-Baustelle zu gewährleisten. Darüber hinaus ist das Management der Kundenerwartungen in Bezug auf die Zeit entscheidend, da zu jedem Zeitpunkt ein Baustellenarbeiter verfolgt werden kann, was zu potenziellen Verzögerungen führt. Wie schon immer ist eine effektive Kommunikation während eines Projekts von größter Bedeutung.



  • Haben die Leute jetzt neue Anforderungen an die FitOut-Unternehmen? Wenn ja, könnten Sie uns Beispiele nennen [wie war es und wie ist es jetzt]?

Wir beobachten definitiv eine Veränderung bei den Design-Briefings, die wir erhalten. Am bemerkenswertesten ist der Fokus auf eine bessere Integration der Technologie in den Büroraum.
In der Praxis sind diese Änderungen inzwischen sehr verbreitet:

1.

Wir werden gebeten, mehr VC-Kabinen "Zoom-Räume" für Mitarbeiter einzurichten, um virtuelle Meetings zu veranstalten, anstatt Leute in ihr Büro einzuladen.

2.

Erhöhte Frischluftzufuhr in die Büroräume, entweder durch die Aufrüstung bestehender mechanischer Anlagen oder durch den Ersatz alter Anlagen durch ein neues System.

3.

Die Schreibtische werden wieder größer, um beim Sitzen einen natürlichen sozialen Abstand zu schaffen.

Und schließlich werden wir von Unternehmen beauftragt, die Möglichkeiten zur Reduzierung der Gesamtfläche ihrer zentralen Büroräume angesichts der zunehmenden Blended-Working-Strategie zu untersuchen.



  • Glauben Sie, dass diese Bedürfnisse nur vorübergehend sind?

Ich glaube, dass diese Anpassungen langfristig sind. CoVid19 hat zu einer seismischen Verschiebung in der Art und Weise geführt, wie wir arbeiten, welche Rolle das Büro spielt und welche Werkzeuge notwendig sind, um effektive Arbeit zu leisten. Ich glaube, dass es uns als junges Design- und Bauunternehmen obliegt, diesen Wandel mit Proaktivität und Begeisterung für das nächste Kapitel Arbeitsplatzgestaltung anzuführen.



  • Was ist die Zukunft des FitOut-Marktes? Was können wir für 2021 erwarten?

Ich muss mit der Tatsache beginnen, dass niemand mit wirklicher Sicherheit weiß, was die Zukunft bringt, aber ich habe ein paar Gedanken, die den Büroeinrichtungsmarkt betreffen.

1.

Der "Ausstattungsmarkt" wächst mit zunehmender Intensität. Mit anderen Worten, wir werden eine große Verschiebung dahingehend sehen, dass Vermieter mehr ihrer leerstehenden Flächen ausstatten werden, um den Nutzern mehr Flexibilität zu bieten und gleichzeitig ihre Mietleerstände zu reduzieren. Die Auswirkungen für ein Design- und Bauunternehmen werden darin bestehen, dass Vermieter und Vermögensverwalter Unternehmen wie Echospace um Expertise bitten werden.

2.

Ein größeres Bild. Die Zukunft von Office Fit-out ist rosig. Bürodesign ist seit Jahrzehnten eine sich entwickelnde Wissenschaft und 2021 wird es nicht anders sein. Es geht darum, schnell zu reagieren, mutig zu sein und in die Welt des Blended Working vorzustoßen.

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
 

Das könnte Sie auch interessieren

Melden Sie sich an!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Bautipps, Trends und Best Practices mit unserer wöchentlichen Artikel-E-Mail. Mit uns sind Sie sicher.

Finden Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen.

 
 
Demo anfordern
2022-09-25 18:26:52