Wie Sie Ihr Bauunternehmen digitalisieren

 

Informieren Sie sich über die Vorteile, die mit der Digitalisierung Ihres Unternehmens einhergehen, und finden Sie heraus, wie Sie diesen Prozess starten, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten und das Potenzial Ihres Unternehmens zu maximieren.

Die Bauindustrie ist einer der größten und wichtigsten Sektoren der Weltwirtschaft, mit etwa $10 Billionen Wert für baunahe Güter und Dienstleistungen ausgegeben. Gleichzeitig ist die Branche weder leicht anfällig für Veränderungen noch passt sie sich schnell an. Lange Zeit hat die Branche die Möglichkeiten, die moderne Technologien bieten, als "technische Neuheit" behandelt - etwas Interessantes, vielleicht sogar Nützliches - aber nicht als vorrangig. Nach all dem, was die Branche in den letzten Jahren und vor allem jetzt während der CoVid-19-Krise durchgemacht hat, ist die Branche dazu übergegangen, die von der modernen Technologie gebotenen Lösungen zu schätzen, zu nutzen und einzusetzen, um zu überleben. Hier ist eine Zusammenfassung einiger der Vorteile, die Bauunternehmen erfahren haben, nachdem sie sich auf die Reise der digitalen Transformation begeben haben.

Vorteile bei der Digitalisierung des Bauunternehmens

Datenschutz
Die Sicherheit der Informationstechnologie hat 3 grundlegende Säulen: Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit. Um Ihre Unternehmensdaten sicher zu halten, müssen Sie in der Lage sein, die Zugriffsrechte zu kontrollieren, eine vertrauenswürdige Speicherung zu haben und in der Lage zu sein, jederzeit und von überall auf Ihre Daten zuzugreifen. Die derzeit gängigste (und auch als am sichersten angesehene) Art der Speicherung ist die WolkeZum Glück werden cloudbasierte ERP-Softwarelösungen mit Blick auf die Datensicherheit erstellt, sodass Sie jederzeit geschützt sind. Mehr dazu, warum Bauunternehmen im Jahr 2020 die Datensicherheit berücksichtigen müssen hier.

Organisierter Arbeitsablauf
In Bauunternehmen sind alle Aspekte des Geschäfts miteinander verbunden. Um profitable Projekte zu haben, die pünktlich und im Rahmen des Budgets geliefert werden, ist ein makelloser Arbeitsablauf unerlässlich. Das Finanz-, Mitarbeiter- und Projektmanagement sind alle miteinander verwoben. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, einen klaren Überblick über alle Prozesse an einem Ort zu haben, der dem Management volle Kontrolle gewährt. Mit dieser "Betriebszentrale" sind Sie endlich in der Lage Organisieren Sie Ihren Arbeitsablauf und steigern Sie die Effizienz Ihres Unternehmens. Erfahren Sie die Top 5 Vorteile der Implementierung von Workflow-Management im Unternehmen hier.

Projekte unter Kontrolle
Ein gut geplantes Arbeitsprogramm ist die Grundlage für die Durchführung eines Projekts. Die Planung von Bauaufgaben, Ressourcen, Verantwortlichkeiten und Zeitplänen ist unerlässlich. Die Digitalisierung dieser Aspekte sowie die Verwendung eines Projektmanagement-Lösung die es Ihnen ermöglicht, Aufgaben zu automatisieren und ihren Prozess unter jedem Projekt zu verfolgen - gibt Unternehmen die Macht der Kontrolle. Sie können jedes Projekt planen, nachverfolgen, verwalten und Berichte darüber erstellen, da alle Daten digital sind - und somit sicher und dennoch von jedem Ort mit einer Internetverbindung zugänglich sind.

Reibungslose Zusammenarbeit
Bauunternehmen sind keine unabhängigen Einheiten. Um zu funktionieren und Projekte abzuliefern, arbeiten sie oft mit Partnern zusammen, kooperieren mit Subunternehmern oder beschaffen Geräte und Ressourcen von Lieferanten. Moderne Lösungen für das Projektmanagement nutzen, Ausschreibungund Dokumentation ermöglicht es, alle Aspekte der Zusammenarbeit an einem Ort zu verwalten. Es wird immer noch ein Manager benötigt, um den Informationsfluss oder die Lieferphasen des Projekts festzulegen und zu kontrollieren, aber dank der digitalen Tools, die den Fortschritt verfolgen, wird das Unternehmen die Kontrolle behalten und immer einen Schritt voraus sein.

Wie Sie Ihr Unternehmen digitalisieren

Einerseits wird bei all den Vorteilen, die das Unternehmen durch die Digitalisierung erhält, sehr deutlich, was es verliert, wenn man sich entscheidet, weiter auf den "perfekten" Zeitpunkt zu warten. Andererseits ist der Prozess der Digitalisierung des Unternehmens kein Ereignis, das über Nacht stattfindet. Es braucht Zeit und Engagement, um Arbeitsabläufe, Dokumentationen und alle Abläufe des Unternehmens in eine neue Software zu übertragen. So vorteilhaft es auch ist, sich der digitalen Transformation anzuschließen und die Früchte der modernen Technologie zu nutzen, so wichtig ist es auch, sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen bereit ist für das Engagement, dies umzusetzen.

In letzter Zeit wurde es besonders wichtig, sich zu modernisieren, und der Druck auf neue Technologien in Bauunternehmen hat deutlich zugenommen. Der Bedarf an effektiver Fernarbeit und Online-Management kam mit der Pandemie stark auf, aber ihre Auswirkungen werden uns noch lange begleiten. Die Branche erkannte die Notwendigkeit, die digitale Transformation zu akzeptieren und begann schnell, neue Lösungen anzuwenden. Es wird prognostiziert, dass sich dieser Trend mit der Zeit nur noch verstärken wird, da die Unternehmen für das nächste Mal vorbereitet sein wollen, wenn wir eine ähnliche Krise erleben. Wie sollten Sie also vorgehen, um Ihr Unternehmen zu digitalisieren? Hier sind die 4 wichtigsten Schritte.

Identifizieren Sie die Herausforderungen

Ohne Fragen können Sie keine Antworten finden. Einer der ersten Schritte ist es, zu erkennen, welches die größten Herausforderungen sind, denen Sie gegenüberstehen, und diese zu bewerten. Dies wird später nützlich sein, da keine Lösung perfekt ist und Sie sich auf die wichtigsten Aspekte konzentrieren müssen, die für Sie wesentlich sind, um Ihre dringendsten Herausforderungen zu lösen. Ist es die Datensicherheit? Ist es der Fernzugriff auf Dokumentation? Ist es ein Mitarbeiter oder die Projektleitung? Finden Sie Ihre aktuellen Engpässe und beginnen Sie mit der Suche nach Antworten.

Überprüfen Sie Ihre Ziele

Wie werden Sie also wissen, ob Ihre Herausforderungen gelöst sind? Die Vorbereitung Ihres Unternehmens auf neue Lösungen beginnt mit Verständnis und Planung. Definieren Sie Ihre grundlegenden Ziele. Sie kennen den Grund, der diese Veränderung antreibt, und die Herausforderungen, die Sie lösen wollen, aber wie werden Sie wissen, ob Sie erfolgreich waren? Beschreiben Sie Ihre Ziele und Messgrößen - das wird Ihnen helfen, Ihre Optionen zu bewerten und deren Erfolg später zu messen.

Eine Lösung implementieren

Die Entscheidung für eine Lösung, die Ihre Herausforderungen abdeckt und Ihnen einen Weg bietet, Ihre Ziele zu erreichen, ist nicht das Ende des Prozesses der Digitalisierung Ihres Unternehmens. Was danach kommt, ist sogar noch wichtiger. Die Implementierung einer Neuheit ist wie jede andere Veränderung - sie muss gemanagt werden. Wenn es sich um eine Software handelt, die einen echten Nutzen bringt und die wichtigsten Aspekte der Verwaltung eines Bauunternehmens abdeckt - dann erfordert die Implementierung Zeit und Engagement. Eine dedizierte Lösung funktioniert nur, wenn Sie Ihre Zeit und Mühe darauf verwenden, dem Implementierungsteam zu helfen, Ihre Bedürfnisse zu verstehen. Auch wenn es zeitaufwendig erscheinen mag, wird es jede Minute wert sein. Je mehr die Lösung auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, desto wertvoller wird sie für Ihr Unternehmen.

Automatisieren & Wachsen

Der Sinn der Digitalisierung Ihres Bauunternehmens ist es, Ihrem Unternehmen neue Möglichkeiten des Wachstums zu bieten. Durch den Einsatz verschiedener Module und die Anwendung von Automatisierung in Ihren Prozessen wird die Produktivität ganzer Teams gesteigert, was Zeit und Geld spart, das für die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens genutzt werden kann.

Sei es eine Software, die Ihre Arbeitsabläufe digitalisiert und eine strukturiertere und zugänglichere Verwaltung ermöglicht, oder eine Hardware, die es Ihnen ermöglicht, bisher undenkbare Aufgaben zu erledigen(Exoskelette, Robotik oder Drohnen), ist die digitale Transformation das Werkzeug, das täglich Veränderungen in der Baubranche herbeiführt.

Die Unterstützung von Arbeitern bei gefährlichen Aufgaben, die Kontrolle der Sicherheit von Baustellen, eine neue Art des effizienten Managements - digitale Lösungen bringen dem Bauwesen einen enormen Mehrwert und ermöglichen dessen Weiterentwicklung. Die Zukunft des Bauens wird zweifellos viele neue Herausforderungen mit sich bringen, aber zumindest haben wir jetzt dank innovativer Lösungen und moderner Technologie eine bessere Chance, sie zu bewältigen, wenn sie einmal da sind.

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
 

Das könnte Sie auch interessieren

Melden Sie sich an!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Bautipps, Trends und Best Practices mit unserer wöchentlichen Artikel-E-Mail. Mit uns sind Sie sicher.

Finden Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen.

 
 
Demo anfordern
2021-07-24 04:39:40