25. Juni 2020 2 min lesen

Wie sich Archdesk nahtlos mit Xero integriert

 

Die Integration mit der Buchhaltungssoftware ist essentiell für eine ERP-Software, die Ihr gesamtes Unternehmen verwaltet. Erfahren Sie, wie die nahtlose Integration mit XERO in Archdesk funktioniert!

Eine großartige Buchhaltungssoftware ist der Schlüssel zum Betrieb Ihres Unternehmens, und wenn es um Buchhaltungssoftware geht, hatte Quickbooks jahrelang die Nase vorn. Das heißt... bis jetzt: Xero ist eine Cloud-basierte App (mit Sitz in Neuseeland), die Quickbooks den Rang abläuft.

Xero ist eine innovative Lösung, die dem Benutzer eine Vielzahl von verschiedenen Berichten ermöglicht, mit über 800 anderen Apps integriert werden kann und mit der Sie eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern hinzufügen können. Kein Wunder, dass es die Bauindustrie im Sturm erobert hat. Viele Archdesk-Kunden nutzen XERO als ihre primäre Buchhaltungslösung und deshalb hat Archdesk beschlossen, in die Erstellung eines nahtlose Integration mit dem System. Aber was bedeutet das wirklich?

Sicherer Datenaustausch

Zentrale Management-Plattform für Ihr Unternehmen

Einfache Kontrolle über Ihre Buchhaltung

Ständige Aktualisierung und einfache Verfolgung der Daten

Sobald Sie Zugang zu beiden Systemen haben, müssen Sie sich in Ihrem erste XERO zu Archdesk Aktivierung. So stellen wir sicher, dass die Nominal Codes (Accounting Codes) in beiden Systemen übereinstimmen und der Kontenplan übereinstimmen sollte. Durch die Verbindung zwischen Archdesk's und XERO's Buchhaltungsmodulen können Sie Ihre Finanzdokumente und Ihre Belege nahtlos zwischen den beiden übertragen, mit nur einem Klick auf eine Schaltfläche. Sobald die Aktivierung abgeschlossen ist, beginnt Archdesk automatisch mit der Übertragung der Rechnungen - das heißt, Sie müssen keine CSV-Dateien von einem System in das andere importieren (Download) oder exportieren (Upload).

Aber das ist noch nicht alles. Die Integration ermöglicht den Abgleich der Rechnungen und Gutschriften, die Sie in Archdesk erstellen, mit einem bestimmten Kontakt im System. Zusammen mit den Nominal Codes sind die Kontakte das, was die Systeme verwenden, um die Informationen zu identifizieren und zu kategorisieren. Jeder Kontakt in Archdesk hat eine Referenznummer, die mit seiner Referenznummer in Xero übereinstimmt. Kein Kontakt? Kein Problem! Wenn Sie Ihre Kontakt-Datenbank nicht in XERO haben, müssen Sie nur sicherstellen, dass Sie den entsprechenden Kontakt innerhalb von Archdesk verbinden und das System wird sie dann in XERO für Sie erstellen.

Mit Archdesk können Sie schnell und mühelos Rechnungen und Gutschriften erstellen und diese mit Ihren Kunden und Lieferanten austauschen. Es erlaubt Ihnen, den finanziellen Zustand Ihres Projekts zu verfolgen und Berichte zu erstellen, die auf den Projektkosten und den tatsächlichen Ausgaben basieren.

So flexibel unsere Lösung auch ist, Archdesk wurde nicht als Buchhaltungssystem oder -anwendung konzipiert, und deshalb haben wir uns mit XERO und andere ähnliche Softwares, um Sie bei der Verwaltung Ihrer Konstruktions-/Fertigungsprojekte zu unterstützen, und überlassen Sie die schwere Buchhaltung Lösungen, die genau dafür spezialisiert sind.

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
 

Das könnte Sie auch interessieren

Melden Sie sich an!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Bautipps, Trends und Best Practices mit unserer wöchentlichen Artikel-E-Mail. Mit uns sind Sie sicher.

Finden Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen.

 
 
Demo anfordern
2022-09-25 17:09:10