13 Mär 2020 3 min lesen

Wie hilft ein cloudbasiertes ERP im Kampf gegen den Coronavirus?

 

Der Ausbruch des Coronavirus (COVID-19) betrifft die Welt, aber wie kann Ihr Unternehmen durch ERP-Systeme gerettet werden? Sind sie eine Lösung in dieser Welt-Krise?

Die Bedrohung breitet sich weltweit aus

Das Coronavirus-Virus (COVID-19) hat sich in alle Ecken der Welt auf jeden Kontinent (außer der Antarktis) ausgebreitet und beeinflusst, wie die Menschen arbeiten und wie sie ihr Leben führen. Es hat sowohl das Beste als auch das Schlechteste in den Menschen hervorgebracht, während sie mit der Panik und Angst angesichts einer globalen Pandemie umgehen. Was die Menschen nicht wissen, macht ihnen oft Angst, und deshalb müssen Unternehmen (die Führung) einen weiten Blick haben und langfristige Ziele und deren Erreichung prüfen. Zum Beispiel hatten viele Fabriken in China (dem Epizentrum von COVID-19) - zunächst - ihre Türen geschlossen, aber jetzt öffnen sie langsam wieder ihre Betriebe und treffen die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen. Nehmen Sie zum Beispiel Apple Inc.: China ist ein kritischer Markt für Apple und von den 42 Stores in China haben bereits 38 ihre Türen wieder geöffnet.
Aufgrund der globalen Natur und des Ausmaßes der Krise, mit der wir konfrontiert sind, werden viele Lieferanten, Auftragnehmer, Subunternehmer und Kunden, mit denen Sie zusammenarbeiten, verständnisvoller sein, wenn sich Projekte verzögern und wenn der Großteil Ihres Teams anfängt, von zu Hause aus zu arbeiten - aber das Wichtigste zuerst: Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihr Geschäft von jedem Ort und zu jeder Zeit betreiben können, nicht nur vom Büro aus.

Ist Ihr Unternehmen bereit, COVID-19 zu überleben?

ERP-Systeme sind in dieser besonderen Situation ein Geschenk des Himmels! Sie können Ihr Rettungsboot im Falle eines Coronavirus-Ausbruchs am Standort Ihres Unternehmens sein da sie Cloud-basiert sind und Ihnen erlauben, komplett aus der Ferne zu arbeiten. Mit Hilfe eines ERP-Systems werden Sie in der Lage sein Verfolgen Sie alle Ihre Ressourcen (Information, Mensch, Maschine, Geld/Cash-Flow) und haben sie mit wenigen Klicks zur Hand. Die haben Passgenaue Lösungen auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens ist möglich.

Sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter gesund sind, gehört zu den grundlegenden Maßnahmen des Gesundheits- und Sicherheitsprogramms, die von jedem HR-Team verstärkt werden. Anstatt dass Ihre Teammitglieder krank werden und die Krankheit verbreiten, stellen Sie sicher, dass sie die notwendigen Mittel haben, um ihre Arbeit von jedem beliebigen Ort aus zu erledigen.

Bieten Sie ihnen die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten - und stellen Sie so sicher, dass Ihr Unternehmen trotzdem die nötige Aufmerksamkeit erhält während der Mitarbeiter froh ist, dass er sich mehr ausruhen kann und keine Zeit im Transit verbringen muss (wo eine höhere Wahrscheinlichkeit für eine Infektion mit dem Coronavirus besteht). Ein Cloud-basiertes ERP-SystemDie Möglichkeit, Ihre Projekte zu erstellen und zu verfolgen, mit allen Informationen an einem Ort, der für alle Teammitglieder leicht zugänglich ist, ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen den COVID-19-Ausbruch und alle zukünftigen unvorhergesehenen Ereignisse überlebt.

Das cloudbasierte ERP-System Ihrer Wahl sollte in der Lage sein Projekte verfolgen, eins nach dem anderenund ermöglichen Ihnen die Anzeige von Details auf hoher Ebene durch Dashboards (Einrichtung nach Ihren Prozessen, so dass Sie sehen können, wie weit die Projekte fortgeschritten sind und wie viel sie Ihnen wert sind). Es wird Sie geben Budgetkontrolle und stellen Sie sicher, dass Sie Rechnungen online senden/empfangen können und planen Sie Ihre Ausgaben entsprechend. Das Cloud-basierte ERP-System hilft Ihnen, Ihr Budget einzuhalten und die Rentabilität Ihrer Projekte zu steigern, indem es Ihnen ermöglicht, Entscheidungen in Echtzeit zu treffen.

In Anbetracht der Menge an Papierkram, die es noch gibt und der Tatsache, dass wir in "Die wilden 20er Jahre", eine neue Cloud-basierte ERP-Lösung sollte auch als Dokumenten-Management-System - die Ihnen und Ihrem Team helfen, organisiert zu bleiben und alle Informationen jederzeit und von jedem Ort aus verfügbar haben. Das System kann Ihnen erlauben, den Zugriff je nach Abteilung zu gewähren, so dass jeder nur auf das zugreifen kann, was er braucht. Mehrere Personen können gleichzeitig auf die Daten zugreifen und Änderungen können sofort eingesehen werden. Wenn also jemand aus dem Team vor Ort ein Foto/eine pdf-Datei des Auftrags hochlädt, würden Sie diese sofort als Anhang unter dem Projekt sehen, an dem Ihr Teammitglied gerade arbeitet. Die Leistungsfähigkeit von Cloud-basierten Lösungen ist unbegrenzt!

Reduzieren Sie die Anzahl der Mitarbeiter, die Sie vor Ort haben, während Sie die Aufgaben maximal digitalisieren - können Ihre Mitarbeiter die an sie verteilten Aufgaben online (sogar über ihre eigenen Telefone/Tablets) ein- und ausstempeln. Mit einem passgenauen cloudbasierten ERP-System können Sie im Voraus eine Zeitplan der Arbeiten die alle Aufgaben für Ihre Auftragnehmer/Subunternehmer/Mitarbeiter enthält. Sie werden benachrichtigt und gehen vor Ort, wenn ihre Aufgabe fällig ist - stempeln Sie ein, wenn sie ankommen, und stempeln Sie aus, wenn sie den Job beenden. Sie werden sogar in der Lage sein ihren Standort über GPS verfolgen. Sobald die Mitarbeiter abgemeldet sind, können Sie die für die Aufgabe aufgewendeten Stunden überprüfen und die Kosten genehmigen, die dann sofort als Aufwand in Ihr Konto übertragen werden. Finanzielles Dashboard. Alles wird online erledigt, ohne dass ein Projektmanager sich mit den Teams, die die Aufgaben ausführen, treffen muss.

Natürlich wird sich Ihr Team irgendwann treffen müssen, wobei andere Maßnahmen erforderlich sind - Händewaschen und das Tragen von Masken, um die Verbreitung der Krankheit zu verhindern -, aber wir möchten hier zeigen, dass ein Cloud-basiertes ERP-System kann menschliche Interaktionen minimieren. Es ermöglicht Ihnen, Ihr Geschäft wie gewohnt zu betreiben, indem es dafür sorgt, dass es weniger Unterbrechungen gibt. Besprechungen können immer online durchgeführt werden, durch Systeme, die Videoanrufe und Videokonferenzen ermöglichen. Es ist wahr, dass wir immer menschliche Interaktion brauchen werden, damit die Dinge reibungsloser ablaufen, aber für die nächste Zeit, wir empfehlen Vorsichtsmaßnahmen und den Blick in die Zukunft richten: eine Zukunft, in der Ihr Unternehmen präsent ist und floriert!

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
 

Das könnte Sie auch interessieren

Melden Sie sich an!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Bautipps, Trends und Best Practices mit unserer wöchentlichen Artikel-E-Mail. Mit uns sind Sie sicher.

Finden Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen.

 
 
Demo anfordern
2022-08-15 16:21:51