Bauen Sie Ihre Zukunft

Unsere Software ist in der Lage, sich an die Arbeitsabläufe in Ihrem Unternehmen anzupassen und Sie so zu unterstützen, wie Sie es brauchen.

Nach unten blättern
 

F&E-PROJEKT

Bauprojekte haben eine lange und komplizierte Kette von Abhängigkeiten, bei denen die Nichteinhaltung auch nur einer der Annahmen oft zu einem erheblichen Anstieg der Projektkosten und mangelnder Projektrentabilität führen kann. Dies wird in der Regel verursacht durch sogenannte ''Domino-Effekt''.

Das Problem ist noch schwieriger zu lösen, da die Baubranche derzeit eine der am wenigsten digitalisierten Branchen der Welt ist. Algorithmen, die bestimmte Ereignisse vorhersagen oder deren Ursachen frühzeitig erkennen, benötigen eine große Menge an Eingabedaten mit einer gewissen Genauigkeit und entsprechender Beschaffenheit (z. B. Geoposition, Zeit, Metadaten).

Wir beschlossen, eine Antwort zu finden. Das Ergebnis unserer Arbeit war ein System, das in der Lage ist, alle Arbeitsabläufe im Unternehmen zu steuern. Jetzt arbeiten wir daran, es in die Lage zu versetzen, mögliche Verzögerungen auf einer Baustelle vorherzusagen.

Dank des geplanten Aufbaus eines zentralen sensorischen Data Warehouse in Bezug auf die Bauarbeiter und einer breiten Palette von Daten, die im Archdesk-System funktionieren, sowie Daten aus externen Quellen (z.B. Metadaten) wird es möglich sein, im Voraus vor verschiedenen Verzögerungen bei Bauprojekten zu warnen.

 

Durch die Analyse dieser Daten zur Erkennung von Mustern mithilfe von Algorithmen der künstlichen Intelligenz werden wir in der Lage sein, dem Endnutzer letztendlich einen Mehrwert in Form eines Frühwarnsystems für unerwünschte Ereignisse zu bieten, ihr Risiko zu mindern und wichtige Entscheidungsprozesse zu unterstützen. Dies wird sich direkt in die Optimierung wirtschaftlicher Aspekte von Bauprojekten und deren Pünktlichkeit (Antizipation und Gegensteuerung von Verzögerungen) umsetzen.

Prädiktive Prozesse werden innovative Methoden nutzen, um Abhängigkeiten und Muster in hochvolumigen Datensätzen zu erkennen. Archdesk wird dank der neuen Technologie, die als Ergebnis des Projekts entwickelt wurde, in der Lage sein, das Risiko einer Verzögerung oder eines Anstiegs der Projektkosten automatisch zu erkennen. Außerdem wird es dem Mitarbeiter möglich sein, die Art einer bestimmten Verzögerung oder eines Problems zu spezifizieren, was die Genauigkeit der Vorhersage negativer Ereignisse in der Zukunft positiv erhöhen wird.

Das Projekt umfasst die Entwicklung einer neuen Technologie zur Datenanalyse, wie z. B. die Verfügbarkeit von Ressourcen, Arbeitspläne, GPS-Positionsdaten und Daten von Sensoren wie Gyroskop, Beschleunigungsmesser sowie externe Daten wie Wettervorhersage, Verkehrsintensität, Unfälle usw. Durch die Analyse dieser Daten zur Erkennung von Mustern mithilfe von Algorithmen der künstlichen Intelligenz werden wir in der Lage sein, dem Endnutzer letztendlich einen Mehrwert in Form eines Frühwarnsystems für unerwünschte Ereignisse zu bieten, ihr Risiko zu mindern und wichtige Entscheidungsprozesse zu unterstützen. Dies wird sich direkt in die Optimierung wirtschaftlicher Aspekte von Bauprojekten und deren Pünktlichkeit (Antizipation und Gegensteuerung von Verzögerungen) umsetzen.

 

Finden Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen.

 
 
Demo anfordern
2022-07-04 12:54:54